Prof. Dr. habil. Ralf Tenberg

Prof. Dr. habil. Ralf Tenberg

Leiter des Arbeitsbereichs Technikdidaktik

Studiendekan des Fachbereichs 03 – Humanwissenschaften

Forschungsschwerpunkte:

  • Technisches Lernen und Kompetenzerwerb
  • Diagnostik und Prognostik in technischen Lern- und Entwicklungsprozessen
  • Professionalisierung von LehrerInnen und AusbilderInnen
  • Schulische Organisationsentwicklung und Schulleitungsforschung

Ausbildungen, Abschlüsse und Berufungen

2009 Ernennung zum Universitätsprofessor für Technikdidaktik an der Technischen Universität Darmstadt
2009 Berufung zu einer W3-Professur für Technikdidaktik an die Technische Universität Darmstadt
2004 Ernennung zum Universitätsprofessor für Berufspädagogik an der Universität Hannover
2003 Berufung zu einer W3-Professur für Berufspädagogik an die Universität Hannover
2003 Berufung zu einer C3-Professur Berufspädagogik mit dem Schwerpunkt Didaktik der Ingenieurwissenschaften an die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen
2000 Technische Universität München; Abschluss: Dr. phil. habil. Habilitationsschrift: ‚Multimedia und Telekommunikation im beruflichen Unterricht. Theoretische Analyse und empirische Untersuchungen im gewerblich-technischen Berufsfeld’. Gutachter: Schelten, TU München, Büssing, TU München, Euler, Universität St. Gallen
1996 Technische Universität München; Abschluss: Dr. phil., Dissertation: ‚Schülerurteile und Verlaufsuntersuchung über einen handlungs-orientierten Metalltechnikunterricht‘. Gutachter: Schelten, TU München, Büssing, TU München. Bewertung: magna cum laude
1990-1992 Staatliches Studienseminar Südbayern; Vorbereitungsdienst für das Lehramt an beruflichen Schulen, Fächerkombination Metalltechnik (Versorgungs- und Feinwerktechnik) / Sport. Abschluss: II. Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen. Platzziffer 1 (Jahrgangsbester Abschluss)
1985-1990 Technische Universität München; Studium des Lehramts an beruflichen Schulen, Fächerkombination Metalltechnik (Versorgungs- und Fein-werktechnik) / Sport. Abschluss: I. Staatsprüfung für das Lehramt an beruflichen Schulen
1984-1985 Städtische Berufsoberschule Augsburg; Abschluss: Fachgebundene Hochschulreife, Fachrichtung Technik
1982-1983 Staatliche Fachoberschule Augsburg; Abschluss: Fachhochschulreife, Fachrichtung Technik
1979-1982 Berufsausbildung zum Technischen Zeichner, Maschinenbau

Lehrveranstaltungen

  • Vorlesung Technikdidaktik
  • Übung zur Technikdidaktik
  • Seminar empirische Forschung in der Technikdidaktik
  • Seminar Professionalisierung in der Technikdidaktik

Publikationen (Auswahl)

Eine vollständige Publikationsliste als pdf-Datei kann hier Stand Januar 2018 heruntergeladen werden.

MONOGRAFIEN

  • Tenberg, R. / Gerkhardt, M. (2009): Abschlussbericht zur Stärken-Schwächen-Analyse über die schulische Berufsausbildungsvorbereitung im Kreis Herford. Herford, 41 S.
  • Tenberg, R. / Steiger, A. / Eder, A. (2006): Pädagogische Implementierung der Computerneuausstattung an den Schulen der Landeshauptstadt München. 2. Zwischenbericht. Empirische Ergebnisse aus qualitativen Untersuchungen an 15 beruflichen Schulen, München: Verlag der Landeshauptstadt München, 92 S.
  • Tenberg, R. / Steiger, A. (2004): Pädagogische Implementierung der Computerneuausstattung an den Schulen der Landeshauptstadt München. 1. Zwischenbericht. Empirische Ergebnisse aus qualitativen Untersuchungen an 32 Grund- und Hauptschulen, München: Verlag der Landeshauptstadt München, 115 S.
  • Tenberg, R. (2001): Multimedia und Telekommunikation im beruflichen Unterricht. Theoretische Analyse und empirische Untersuchungen im gewerblich-technischen Berufsfeld. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, New York, Paris, Wien: Lang. Habilitationsschrift, 315 S.
  • Tenberg, R. (1997): Schüleraussagen und Verlaufsuntersuchung über einen handlungsorientierten Metalltechnikunterricht. Frankfurt am Main, Berlin, Bern, New York, Paris, Wien: Lang. Dissertation, 231 S.

LEHRBÜCHER

  • Tenberg, R. (2011): Vermittlung fachlicher und überfachlicher Kompetenzen in technischen Berufen. Theorie und Praxis der Technikdidaktik. Stuttgart: Steiner, 366 S.
  • Tenberg, R. (2006): Didaktik lernfeldstrukturierten Unterrichts. Theorie und Praxis beruflichen Lernens und Lehrens. Bad Heilbrunn: Klinkhardt, 308 S.

IN SAMMELWERKEN

  • Tenberg, R./Richterich, F. (2017): Anforderungen an die pädagogische Professionalität des ausbildenden Personals. In: S. Matthäus / J. Seifried / C. Aprea, C (Hrsg.): Digitale Festschrift für HERMANN G. EBNER. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, Profil 5: S. 1-21.
  • Hertle, C. / Jokovicb, B. / Weber, C. / Tisch, M. / König, C. / Meißner, A. / Ardelt, T. / Bruder, R. / Metternich, J. / Tenberg, R. (2017): Innovative approaches for technical, methodological, and socio- communicative competency development in production areas. Full paper for the Seventh Conference on Learning Factories, CLF 2017 at the TU Darmstadt, 8 S.
  • Tenberg, R. (2017): Editorial. In: D. Pittich / R. Tenberg / B. Zinn (Hg.): Technikdidaktik: Eine Bestandsaufnahme. Stuttgart: Steiner, im Druck
  • Tenberg, R. (2017): Die technische Unterweisung aus Kompetenz-Perspektive: Eine Methoden-Analyse. In: D. Pittich / R. Tenberg / B. Zinn (Hg.): Technikdidaktik: Eine Bestandsaufnahme. Stuttgart: Steiner, S. im Druck
  • Tenberg, R. (2017): Technisches Lehren und Lernen an Berufsschulen/Berufskollegs. In: D. Pittich / R. Tenberg / B. Zinn (Hg.): Technikdidaktik: Eine Bestandsaufnahme. Stuttgart: Steiner, S. im Druck
  • Canova, G. / Volkamer, M. / Bergmann, C. / Borza, R. / Reinheimer, B. / Stockhardt, S. / Tenberg, R. (2015): NoPhish: An Anti-Phishing Education App. In: Information Security Education Across the Curriculum, S. 87-100.
  • Tenberg, R. (2015): Vermittlung interdisziplinärer Kompetenzen an deutschen Hochschulen: Herausforderung oder Anmaßung? In: Hardy Frehe, / Lina Klare / Georgios Terizakis (Hrsg.): Interdisziplinäre Vernetzung in der Lehre. Vielfalt, Kompetenzen, Organisations-entwicklung. S. 55 – 70.
  • Pittich, D. / Tenberg, R. (2013): Kompetenzentwicklung als lernortalternierender Integrationsprozess – Aktuelle Überlegungen zu einem etablierten Grundkonzept beruflicher Didaktik. In: Bausch, I. / Pinkernell, G. / Schmitt, O. (Hrsg.): Unterrichtsentwicklung und Kompetenzorientierung. Festschrift für Regina Bruder. Münster: WTM-Verlag
  • Tisch, M. / Hertle, C. / Cachy, J. / Abele, E. / Metternich, R. / Tenberg, R. (2013): A systematic approach on developing action-oriented, competency-based Learning Factories. Full Paper. Forty Sixth CIRP Conference on Manufacturing Systems 2013.S. 580-585
  • Warwas, J. / Tenberg, R. (2013): Assessing Ressearch on School Leadership in Germany from an international Perspective. In: Klaus Beck & Olga Zlatkin-Troitschanskaia (eds.): From learning objectives to school development – proceedings in vocational education and training. Rotterdam: S. 269-281
  • Tenberg, R. (2012): Herausforderung Kompetenz: Stand der Implementierung eines facettenreichen Bildungskonstrukts in der Berufspädagogik. In: S. Seufert / C. Metzger (Hrsg.): Kompetenzentwicklung in unterschiedlichen Lernkulturen. Festschrift für Dieter Euler. Paderborn: Eusl 21 S. (im Druck)
  • Cachay, J. / Wennemer J. / Abele, E. / Tenberg, R. (2012): Study on action-oriented learning with a Learning Factory approach. In: International Conference on New Horizons in Education INTE2012 (full paper). Elsevier Ltd. Selection, www.sciencedirect.com, 10 S. (tripple blind peer reviewed)
  • Tenberg, R. (2012): Implementierung eines Entwicklungsinstruments zur Unterstützung der Selbstevaluation berufsschulischer Fachgruppen. In: G. Niedermair (Hrsg.): Evaluation in der Berufsbildung und Personalentwicklung. Grundlagen – Herausforderungen – Perspektiven. Linz: Trauner, S. 249-264
  • Tenberg, R. (2010): Organisationsentwicklung an beruflichen Schulen: Konzeptionelle Zusammenhänge und wissenschaftliche Bestandsaufnahme. In: Nickolaus, R. / Pätzold, J. / Reinisch, H. / Tramm, T. (Hrsg.): Handbuch für Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Stuttgart: Steiner, S. 291-300
  • Tenberg, R. (2009): Organisationsdiagnostik in Berufsbildenden Schulen. In: Weiß, R. / Münk, D. (Hrsg.): Qualität in der beruflichen Bildung. Forschungsergebnisse und Desiderata. Bielefeld: Bertelsmann, S. 201-217
  • Tenberg, R. (2008): Lernstrategien von Auszubildenden. Der komplexe Schlüssel zum selbstregulierten Lernen. In: Nickolaus, R. / Schanz, H. (Hrsg.): Didaktik der gewerblich-technischen Berufsbildung, Hochgehren: Schneider, S. 61-86
  • Tenberg, R. (2008): Entwicklung eines Instruments zur Erhebung der Lernstrategien von Auszubildenden. In: Münk, D. / Breuer, K. / Deißinger, T. (Hrsg.): Berufs- und Wirtschaftspädagogik – Probleme und Perspektiven aus nationaler und internationaler Sicht. Neuere Forschungserträge aus der Berufs- und Wirtschaftspädagogik, Paderborn: Eusl, S. 144-153
  • Tenberg, R. (2007): Didaktische Implementierung digitaler Medien. Empirische Untersuchung an den Berufsschulen der Landeshauptstadt München. In: Kremer, H. / Sloane, P. (Hrsg.): Paderborner Forschungs- und Entwicklungswerkstatt. Forschungsfragen und -konzepte der beruflichen Bildung. Paderborn: Eusl, S. 45-63
  • Tenberg, R. (2003): „Dienstleistung“ Unterricht? Unstimmigkeiten bei der Adaption betrieblicher Instrumente von Qualitätsmanagement an Schulen. In: Zöller, A. / Gerds, P. (Hrsg.): Qualität sichern und steigern. Personal- und Organisationsentwicklung als Herausforderung für berufliche Schulen. Bielefeld: Bertelsmann, S. 121-146
  • Tenberg, R. (2003): Wissenschaftliche Begleitung durch den Lehrstuhl für Pädagogik der Technischen Universität München. In: Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung München (Hrsg.): Qualitätsentwicklung in der Berufsschule (QUABS). München: Hintermaier, S. 56-122
  • Tenberg, R. / Vögele, M. (2003): E-Learning mit Handlungsmedien gestalten. 3. Ergänzungslieferung Januar 2003. In: Hohenstein, A. / Wilbers, K. (Hrsg.): Handbuch E-Learning. Köln: dwd-Verlag, S. 1-20
  • Tenberg, R. (2003): Lehrerkollegien äußern sich zur Einführung schulischen Qualitätsmanagements. Empirische Untersuchung im Modellversuch QUABS (Qualitätsentwicklung in der Berufsschule). In: Busse, A. / Przygodda, K. (Hrsg.): Curriculumentwicklung – Teamentwicklung – Schulentwicklung. Ansätze und Ergebnisse aus dem BLK-Programm „Neue Lernkonzepte in der dualen Berufsausbildung“. Bielefeld: WBV, S. 79-92
  • Tenberg, R. (2001): Gegenwärtiger Stand. In: Schelten, A. / Tenberg, R. (Hrsg): Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellversuchs ‚Qualitätsentwicklung an beruflichen Schulen’ (QUABS). München: Hintermaier, S. 39-59
  • Tenberg, R. (2001): Wissenschaftliche Begleitung. In: Schelten, A. / Tenberg, R. (Hrsg): Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellversuchs ‚Qualitätsentwicklung an beruflichen Schulen’ (QUABS). München: Hintermaier, S. 8-31
  • Tenberg, R. (2001): Folgerungen und Konsequenzen für die Unterrichtskonzeption. In: Euler, D. / Schelten, A. / Zöller, A. (Hrsg.): Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellversuchs: Multimedia und Telekommunikation für berufliche Schulen (MUT) in Bayern. München: Hintermaier, S. 304-313
  • Schelten, A. / Tenberg, R. (2001): Konzeption TU München. Wissenschaftliche Begleitung . In: Euler, D. / Schelten, A. / Zöller, A. (Hrsg.): Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellversuchs: Multimedia und Telekommunikation für berufliche Schulen (MUT) in Bayern. München: Hintermaier, S. 7-10
  • Tenberg, R. (2001): Gesamtevaluation. In: Euler, D. / Schelten, A. / Zöller, A. (Hrsg.): Abschlussbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellversuchs ‚Multimedia und Telekommunikation für berufliche Schulen’ (MUT) in Bayern. München: Hintermaier, S. 13-33
  • Tenberg, R. (2000): Didaktische Implikationen von Multimedia. In: ISB: Arbeitsbericht Nr. 311. Dokumentation einer Fachtagung zum Modellversuch ‚Multimedia und Telekommunikation für berufliche Schulen’. München: Hintermaier, S. 91-94
  • Tenberg, R. (2000): Wissenschaftliche Begleitung des Modellversuchs ‚Multimedia und Telekommunikation an beruflichen Schulen‘ durch den Lehrstuhl für Pädagogik der Technischen Universität München. In: ISB: Arbeitsbericht Nr. 311. Dokumentation einer Fachtagung zum Modellversuch ‚Multimedia und Telekommunikation für berufliche Schulen’. München: Hintermaier, S. 23-28
  • Tenberg, R. (2000): Gesamtevaluation. In: ISB: Arbeitsbericht Nr. 311. Dokumentation einer Fachtagung zum Modellversuch ‚Multimedia und Telekommunikation für berufliche Schulen’. München: Hintermaier, S. 69-89
  • Tenberg, R. (1999): Gesamtevaluation. In: Euler, D. / Schelten, A. (Hrsg.): Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellversuchs ‚Multimedia und Telekommunikation für berufliche Schulen’ (MUT) in Bayern. In: Arbeitsbericht Nr. 306. München und Nürnberg: Hintermaier, S. 105-114
  • Tenberg, R. (1998): Schülerurteile über einen handlungsorientierten Metalltechnikunterricht. In: Schelten, A. / Sloane, P.F.E. / Straka, G.A. (Hrsg.): Perspektiven des Lernens in der beruflichen Bildung. Forschungsberichte der Frühjahrstagung der DGFE, Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik, 1997. Opladen: Leske + Budrich, S. 115-170
  • Tenberg, R. (1997): Selbstevaluation des Modellversuchs Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule durch den Lehrstuhl für Pädagogik der Technischen Universität München. Zusammenfassende Darstellung der Interventionen, Daten und Erkenntnisse. In: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesanstalt für Arbeit: Berufliches Lernen im Wandel – Konsequenzen für die Lernorte? Beiträge zur Arbeitsmarkt- und Berufsforschung. Nürnberg: Tümmels Buchdruckerei und Verlag GmbH:, S. 528-535
  • Schelten, A. / Glöggler, K. / Riedl, A. / Tenberg, R. / Dang, H. P. (1996): Wissenschaftliche Begleitung durch den Lehrstuhl für Pädagogik der Technischen Universität München. In: Heimerer, L. / Schelten, A. / Schießl, O. (Hrsg.): Abschlußbericht zum Modellversuch ‚Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule’ (FügrU). In: ISB: Arbeitsbericht Nr. 274. München: Hintermaier, S. 83-134
  • Schelten, A. / Riedl, A. / Tenberg, R. / Schauhuber, M. / Siegert, M. (1994): Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule. Verlaufsuntersuchungen eines Unterrichtsvorhabens im Bereich Elektropneumatik in Weilheim und Analyse eines Unterrichtsvorhabens über Kraftübertragungstechnik in Schweinfurt basierend auf Schüleraussagen. In: Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung, Abt. Berufliche Schulen (Hrsg.): Arbeitsbericht Nr. 271. München: Hintermaier 1995, 101 S.
  • Schelten, A. / Glöggler, K. / Tenberg, R. / Riedl, A. (1994): Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule. Verlaufsuntersuchungen zweier Unterrichtsvorhaben – Veränderung des Handlungswissens im Unterricht über Steuerungstechnik in München und Beurteilung des Unterrichts über Kraftübertragungstechnik aus der Sicht von Schülern und Lehrern in Schweinfurt 1993. In: Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung, Abt. Berufliche Schulen (Hrsg.): Arbeitsbericht Nr. 258. München: Hintermaier, 73 S.
  • Schelten, A. / Riedl, A. / Tenberg, R. / Lautenschlager, A. / Glöggler, K. (1994): Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule: Ergänzung zur Verlaufsuntersuchung einer Konzeption in Altötting 1992. In: Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung, Abt. Berufliche Schulen (Hrsg.): Arbeitsbericht Nr. 257. München: Hintermaier, 64 S.
  • Schelten, A. / Tenberg, R. / Glöggler, K. / Willnecker-Bauer, R. / Dang, H.-P. / Rietzler, B. (1993): Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule: Verlaufsuntersuchung einer Konzeption in Altötting 1992. In: Staatsinstitut für Schulpädagogik und Bildungsforschung, Abt. Berufliche Schulen (Hrsg.): Arbeitsbericht Nr. 247. München: Hintermaier, 97 S.
  • Tenberg, R. (1994): Methoden und Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung. In: Heimerer, L. / Matthes, J. (Hrsg.): Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule (FügrU): Fachtagung zum Modellversuch, 1. – 4. Mai 1994, Hanns-Seidel-Stiftung e.V., Wildbad Kreuth.München: Hintermaier, S. 36-40
  • Tenberg, R. (1994): Methods and results of the evaluation of the pilot project. In : Heimerer, L. / Matthes, J. (Eds.): Proceedings of the Conference on the Pilot Project, May 1 – May 4, 1994, Hanns-Seidel-Stiftung e.V., Wildbad Kreuth München: Hintermaier 1994, p. 36-40

HERAUSGABEN

  • Pittich, D. / Tenberg, R. / Zinn, B. (2017). Technikdidaktik: Eine Bestandsaufnahme. Stuttgart: Steiner. Im Druck
  • Siemon, J. / Ziegler, B. / Kimmelmann, N. / Tenberg, R. (2016): Beruf und Sprache. Anforderungen, Kompetenzen und Förderung. Zeitschrift für Berufs- und Wirtschaftspädagogik – Beihefte (ZBW-B), Band 28.
  • Autorenkollektiv (2015): Beitrag zum DLR Jahresbericht 2014/2015 zur Fördermaßnahme „Innovative Arbeitsgestaltung und Dienstleistungen“ aus dem Projekt „Zielgerichtete und demografiesensible Kompetenzvermittlung“ (ZielKom)
  • Autorenkollektiv des Projekts (2015): Schlussbericht für das Projekt „Innovative Lernmodule und -fabriken – Validierung und Weiterentwicklung einer neuartigen Wissensplattform für die Produktionsexzellenz von morgen“
  • Riedl, A. / Tenberg R. (2013) (Hrsg.): Berufspädagogische Praxis in wissenschaftlicher Reflexion. Stuttgart: Steiner
  • Tenberg, R. / Warwas, J. (Hrsg.) (2012): Schulleitung. Empirische Pädagogik, Themenheft, 25 (1)
  • Bals, T. / Hinrichs, E. / Ebbinghaus, M. / Tenberg, R. (Hrsg.) (2011): Übergänge in der Berufsbildung nachhaltig gestalten: Potentiale erkennen – Chancen nutzen. Tagungsband der 16. Hochschultage 2011
  • Rützel, J. / Tenberg, R. (2010): Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule. Heft 124 Fachdidaktik (Gastherausgeber)
  • Wuttke, E. / Friese, M. / Fürstenau, B. / Tenberg, R. (Hrsg.) (2010): Dimensionen der Berufsbildung. Bildungspolitische, gesetzliche, organisationale und unterrichtliche Aspekte als Einflussgrößen auf berufliches Lernen. Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Paderborn: Eusl
  • Wuttke, E. / Ebner, H. / Fürstenau, B. / Tenberg, R. (Hrsg.) (2009): Erträge und Perspektiven berufs- und wirtschaftspädagogischer Forschung. Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Paderborn: Eusl
  • Münk, D. / Deißinger, T. / Tenberg, R. (Hrsg.) (2009): Forschungserträge aus der Berufs- und Wirtschaftspädagogik Berufliche Bildung in der Bundesrepublik Deutschland, in Europa und im internationalen Raum. Schriftenreihe der Sektion Berufs- und Wirtschaftspädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft. Paderborn: Eusl
  • Schelten, A. / Tenberg, R. (Hrsg) (2001): Zwischenbericht der wissenschaftlichen Begleitung des Modellversuchs ‚Qualitätsentwicklung an beruflichen Schulen’ (QUABS). München: Hintermaier

IN FACHZEITSCHRIFTEN

  • Tenberg, R. (2017): Ausbildung 4.0 oder nur 1.2? Analyse eines technisch-betrieblichen Wandels und dessen Implikationen für die technische Berufsausbildung. In: Journal of Technical Education (JOTED), Jg. 5 (Heft 1)
  • Hambach, J. / Tenberg, R. / Reiß, J. / Tisch, M. / Metternich, J. (2017): Lernkonzepte für eine wandlungsfähige Produktion. In: Journal of Technical Education (JOTED), Jg. 5 (Heft 1)
  • Pittich, D. / Tenberg, R. / Lensing, K. (2017): Learning Factories for complex competence acquisition. In: European Journal of Engineering Education. Vol. 42, Issue 3, im Druck
  • Tenberg, R. / Bergmann, B. (2017): Von der gestuften Berufsfachschule zur Berufsfachschule zum Übergang in Ausbildung (BÜA). In: Die berufsbildende Schule (BbSch) 69/5, S. 185 – 191
  • Tenberg, R. (2017): Zum Stand der Lehrpersonenkooperation an berufsbildenden Schulen. Editorial. ZBW Jg. 122, 4/2017, im Druck
  • Tenberg, R. (2016): Lehramtsstudium für berufsbildende Schulen: Eine kasuistische Bilanz. In: Die Berufsbildende Schule 68/2, S. 41-43Tenberg, R. (2016): Schulleitung und Personalführung. In: Die Berufsbildende Schule 2/2016 JG 68, S. 152-153
  • Tenberg, R. (2016): Wie kommt die Technik in die Schule? Editorial. Journal of Technical Education 4/2016 (Heft 1), S. 11 – 21
  • Sobbe, E. / Tenberg, R. / Meyer, H. (2016): Knowledge Work in Aircraft Maintainance. Journal of Technical Education 4/2016 (Heft 1), S. 81 – 97
  • Tenberg, R. (2015): Editorial: 3 Jahre JOTED – eine Standortbestimmung der Herausgeber. Journal of Technical Education (JOTED), Jg. 3 (Heft 1), S. 7-12.
  • Tenberg, R. (2015): Stiefkinder in der Professionalisierung des beruflichen Lehramts: Über Quereinstiege und Seiteneinstiege und die sogenannten „Sondermaßnahmen“ zu deren Implementierung. Editorial. ZBW Jg. 114, 4/2015, S. 486-527
  • Tenberg, R. (2015): 3 Jahre JOTED – eine Standortbestimmung der Herausgeber. Editorial in: Journal of Technical Education (JOTED) 4/2 (12 S.)
  • Bergmann,B. / Kämmer,K. / Tenberg,R. (2015): Neue Wege in die Ausbildung. In: SchulVerwaltung (SchVw) Hessen/ Rheinland- Pfalz. Zeitschrift für Schulleitung und Schulaufsicht. Ausgabe 4/ 2015. Carl Link Verlag.
  • Canova, G. / Volkamer, M. / Bergmann, C. / Borza, R. / Reinheimer, B. / Stockhardt, S. / Tenberg, R. (2105): NoPhish: An Anti-Phishing Education App. In: Information Security Education Across the Curriculum, S. 87-100
  • Hambach, J. / Czajkowski, S. / Haase, E. / Metternich, J. / Tenberg, R. (2015): Der Weg zur kontinuierlichen Verbesserung – Anforderungen und Probleme des KVP in Deutschland. In: ZWF-Ausgabe 04/2015, S. 196 – 200
  • Bergmann, B. / Tenberg, R. (2015): Berufsorientierung im hessischen Pilotprojekt „Gestufte Berufsfachschule“. In: BWP@ 27, 19 S.
  • Tisch, M. / Hertle, C. / Abele, E. / Metternich, J. / Tenberg, R. (2015): Learning Factory Design – A competency-oriented approach integrating three design levels. In: International Journal on Computer integrated Manufacturing, 28/6
  • Tenberg, R. (2014): Berufsfachschüler in Hessen – soziodemografische Daten aus einer Pilotstudie. Editorial. ZBW Jg. 110, 4/2014, S. 481-504
  • Bergmann, B. / Tenberg, R. (2014): Schulversuch „Gestufte Berufsfachschule“ in Hessen. GLB-Impulse, 3/2014
  • Bergmann, B. / Tenberg, R. (2014): Kompetenzerfassung in der Pilotstudie „Gestufte Berufsfachschule“ Hessen. In: berufsbildung 146 (2014) 9, S. 9-12
  • Bergmann, B. / Tenberg, R. (2014): Schulversuch „Gestufte Berufsfachschule“ in Hessen. Die berufsbildende Schule 66(2014)4, S. 135-139
  • Tenberg, R. (2014): Kompetenzorientiert studieren – didaktische Hochschulreform oder Bologna-Rhetorik? Editorial in: Journal of Technical Education (JOTED) 2/1 (15 S.)
  • Tenberg, R. (2013): Desiderata in der berufsschulischen Professionsforschung. Aufgezeigt am Beispiel der Berufszufriedenheit von Lehrpersonen an berufsbildenden Schulen. Editorial. ZBW Jg. 109, 4/2013, S. 481-495 Download des vollständigen Artikel hier !
  • Pittich, D. / Tenberg, R. (2013): Development of competences as an integration process that is alternating in the learning venue – Current considerations. In: Journal of Technical Education (JOTED) 1/1 (17 S.)
  • Pittich, D. / Tenberg, R. (2013): Wie funktioniert Kompetenzmessung im technischen Unterricht? Umsetzung eines Diagnoseansatzes am Beispiel des Ausbildungsberufs Tischler. In: Die berufsbildende Schule 65 /1. S. 7-13
  • Abel, M. / Czajkowski, S. / Faatz, L. / Metternich, J. ; Tenberg, R. (2013): Kompetenzorientiertes Curriculum für Lernfabriken. In: Werkstattstechnik online : wt, Springer VDI Verlag, Düsseldorf, 103 (3) S. 240-245
  • Zinn, B. / Tenberg, R. (2013): Epistemological beliefs of apprentices". In: Journal of Vocational Education & Training, 65/1, S. 33-47 (fehlerhaft mit Zinn als Alleinautor veröffentlicht)
  • Tenberg, R. (2012): Lerndiagnostik im kompetenzorientierten Unterricht. Editorial. ZBW Jg. 108, 4/2012, S. 482-490
  • Tenberg, R. / Pfister, N. (2012): Welche Erwartungen und Ansprüche stellen Berufsschullehrer an ihre Schulleiter als Führungspersonen? Empirische Untersuchung an beruflichen Schulen. In: Tenberg, R. / Warwas, J. (Hrsg.): Schulleitung. Empirische Pädagogik, Themenheft, Jg. 25 / 2012, Heft 1, S. 33-55
  • Abele, E. / Bechtloff, S. / Cachay, J. / Tenberg, R. (2011): Lernfabriken einer neuen Generation. Entwicklung einer Systematik zur effizienten Gestaltung von Lernfabriken. In: Werkstatttechnik-Online – Zeitschrift für Wirtschaftlichen Fabrikbetrieb (ZWF), München: Carl Hanser Verlag, Jg. 107 / Jahr, Heft 3, S. 147-151
  • Tenberg, R. (2011): Kompetenzorientierung statt Performanzorientierung: Ein neuer Lehrplan des beruflichen Gymnasiums als Prototyp für den nächsten Schritt im Lernfeldkonzept. In: bwp@ 20 / 2011
  • Tenberg, R. (2011): Perspektive Berufsabschluss: Stärken-Schwächen-Analyse im Rahmen eines BMBF-Programms zur Förderung der Berufsausbildungsvorbereitung. In: Nickolaus, R. /Pätzold, G. (Hrsg.): Lehr-Lernforschung in der gewerblich-technischen Berufsbildung, ZBW 2011, Beiheft 25, S. 229-248
  • Tenberg, R. (2010): Lernfelddidaktik – immer noch eine Herausforderung. In: Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Heft 124, S. 6-11
  • Zinn, B. / Tenberg, R. (2010): Epistemologische Überzeugungen – Diskussion eines domänenspezifischen Ansatzes für den gewerblich-technischen Schwerpunkt. In: ZBW, Jg. 106 / 2010, Heft 1, S. 16-35
  • Tenberg, R. (2009): Qualitätsentwicklung an Berufskollegs durch Veränderungsmanagement Ansatz, Vorgehensweise und Stand eines überregionalen Konzepts. In: BWP 5 / 2009, S. 23-27
  • Tenberg, R. / Eder, A. / Sterrenberg, K. (2009): Struktur und Qualität wissenschaftlicher Aufsätze in der ZBW. Inhaltsanalyse der ZBW-Jahrgänge 2000 bis 2008. In ZBW Jg. 105 / 2009, Heft 3, S. 54-89
  • Tenberg, R. (2009): Das IOBS. Inventar zur Organisationsdiagnostik an Berufsbildenden Schulen. In: Bildung und Erziehung, Jg. 62 / 2009, Heft 3, S. 361-378
  • Tenberg, R. (2008): Was ist Lernkompetenz und wie kann sie gemessen werden? Theoretische Grundlagen und empirische Bilanzierung über Lernstrategien im beruflichen Lernen. In: ZBW Jg. 104 / 2008, Heft 4, S. 539-555
  • Tenberg, R. (2008): Veränderungsmanagement zur Unterstützung von Reformprozessen an Berufsbildenden Schulen: Ein Erfahrungsbericht. In: Die Berufsbildende Schule, Jg. 60 / 2008, Heft 5, S. 145-148
  • Tenberg, R. / Eder, A. (2007): Didaktische Implementierung digitaler Medien. In: Die Berufsbildende Schule, Jg. 59 / 2007, Heft 6, S. 186-191
  • Tenberg, R. (2006): Reformansätze für das Universitätsstudium für LehrerInnen an berufsbildenden Schulen im gewerblich-technischen Bereich. In: ZBW, Jg. 101 / 2006, Heft 6, S. 84-89
  • Tenberg, R. (2006): Bildungsganggestaltung in kollegialer Teamarbeit: Explorative Studie an zwölf Schulen in Niedersachsen und Bremen. In: Die berufsbildende Schule, Jg. 58 / 2006, Heft 5, S. 122-124
  • Tenberg, R. (2006): „Berufswissenschaftlicher“ oder „ingenieurwissenschaftlicher“ Ansatz in der gewerblich-technischen Lehrerbildung? Lässt sich diese Grundsatzfrage im Zuge der aktuellen Neustrukturierungen der Studiengänge lösen oder vertiefen sich die Gräben? In: Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Jg. 60 / 2006, Heft 3, S. 8-13
  • Tenberg, R. (2005): Erfolgreiche Implementierung schulischen Qualitätsmanagements durch Change-Management. In: Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Jg. 57 / 2005, Heft 91/92, S. 7-12
  • Tenberg, R. / Hess, B. (2005): Auseinandersetzung mit Kompetenzen in der Wirtschaft: Explorative Untersuchung über 'Kompetenzmanagement' an 14 deutschen Großbetrieben. In: bwp@ 08 / 2005
  • Tenberg, R. (2004): Lehrer-Schüler-Interaktion in handlungsorientiertem Unterricht. Eine Explorationsstudie. In: lehren & lernen, Jg. 73 / 2004, Heft 1, S. 37-42
  • Tenberg, R. (2003): Regionale Kompetenzzentren in Deutschland. Bestands­aufnahme über eine aktuelle Entwicklungsperspektive beruflicher Schulen. In: bwp@ 05 / 2003, 21 S.
  • Tenberg, R. (2003): Erfahrungen von Schulleitern mit schulischem Qualitätsmanagement. Die Schulleitung / Pädagogische Führung, Jg 14 / 2003, Heft 2, S. 87-96
  • Tenberg, R. (2003): Kollegiale Teamarbeit als Perspektive für innovative Lehrerbildung. In: Clement, U. / Lipsmeier, A. (Hrsg.): Berufsbildung zwischen Struktur und Innovation, ZBW 2003, Beiheft 17, S. 150-160
  • Tenberg, R. (2002): Positionierung der Fachdidaktiken für metall- und elektrotechnische Berufe. In: Die berufsbildende Schule, Jg. 54 / 2002, Heft 9, S. 274-276
  • Tenberg, R. (2002): Telekommunikation in beruflichem Unterricht. In: bwp@ 02 / 2002, 19 S.
  • Tenberg, R. (2002): Unterricht als zentrales Element von Schulentwicklung. In: Erziehungswissenschaft Jg. 12 / 2002, Heft 24, S. 25-40
  • Tenberg, R. (2001): Der Lernort Arbeitsplatz im Wandel technisch-ökonomischer Entwicklung. In: Durchblick, Jg. 15 / 2001, Heft 1, S. 20-21
  • Tenberg, R. (2001): Problemanalyse in der wissenschaftlichen Begleitung eines Modellversuchs. Aus der Anfangsphase des Modellversuchs QUABS. In: ZBW, Jg. 97 / 2001, Heft 1, S. 6-12
  • Tenberg, R. (2000): Alltagswende ohne didaktischen Pragmatismus? In: Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Jg. 54 / 2000, Heft 66, S. 33-34
  • Tenberg, R. / Geiger, R. (1999): Lehrer erstellen Unterrichtssoftware: Die multimediale „Einführung in das Arbeiten mit FluidSIM-P“ (Teil II). In: VLB-Akzente (Verband der Lehrer an beruflichen Schulen), Jg. 8 / 1999, Heft 11, S.19-21
  • Geiger, R. / Tenberg, R. (1999): Lehrer erstellen Unterrichtssoftware: Die multimediale „Einführung in das Arbeiten mit FluidSIM-P“. In: VLB-Akzente (Verband der Lehrer an beruflichen Schulen), Jg. 8 / 1999, Heft 6, S.14-16
  • Vögele, M. / Tenberg, R. (1999): Multimediales Lernen im „lernenden Unternehmen“. In: Computer + Unterricht, Jg. 9 / 1999, Heft 34, S. 14-16
  • Tenberg, R. (1998): Handlungsorientierter Unterricht im Spiegel von Schüleraussagen (Teil 2). In: Die berufsbildende Schule, Jg. 50 / 1998, Heft 3, S. 89-92
  • Tenberg, R. (1998): Handlungsorientierter Unterricht im Spiegel von Schüleraussagen (Teil 1). In: Die berufsbildende Schule, Jg. 49 / 1998, Heft 2, S. 49-53
  • Schelten, A. / Tenberg, R. (1994): Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule. In: Berufsbildung – Zeitschrift für Praxis und Theorie in Betrieb und Schule, Jg. 48 / 1994, Heft 28, S. 12-15
  • Schelten, A. / Tenberg, R. / Glöggler, K. (1993): Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule – eine Zwischenbilanz. In: der berufliche Bildungsweg, 1993, Heft 9, S. 2-10
  • Schelten, A. / Tenberg, R. / Glöggler, K. (1993): Fächerübergreifender Unterricht in der Berufsschule – eine Zwischenbilanz. In: VLB-Akzente Jg. 2 / 1993, Heft 7, S. 17-28

Lehrpläne

  • Hessischer Lehrplan für den Schwerpunkt Mechatronik in der Fachrichtung Technik am Beruflichen Gymnasium. In Kraft getreten am 14.08.2011. Beratung in der Implementierung und Konkretisierung eines eigenständigen Kompetenzmodells

Eine vollständige Publikationsliste als pdf-Datei kann hier Stand Januar 2018 heruntergeladen werden.